Arbeitsgruppen – Börger

In Börger haben sich vier Arbeitsgruppen gebildet, um die ehrenamtliche Flüchtlingshilfe zu organisieren. Jede Gruppe verfügt über einen Sprecher und trifft sich regelmäßig. Wenn Sie mithelfen wollen, kommen kontaktieren Sie einfach den Gruppensprecher.


 

Patenschaften

Die Mitglieder dieser Gruppe übernehmen Patenschaften, d.h. sie helfen den Schutzsuchenden bei alltäglichen Problemen, erkunden die öffentlichen Verkehrsmittel, nehmen die Menschen mit zum Sprachkurs und stellen den Kontakt zu Freizeitangeboten her. Sie sind erster Ansprechpartner. Ziel ist, den Schutzsuchenden das Einleben zu erleichtern und sie zu Selbstständigkeit zu befähigen. Wenn diese Selbstständigkeit erreicht ist, ist die Pflicht der Paten erfüllt.
Wichtig: Jeder entscheidet selbst, in welchem Rahmen und Ausmaß er zu helfen bereit ist. Selbst 2-3 Stunden pro Woche sind eine große Hilfe.

Sprecher
Hermann Klaßen
05953/1309
harm.klassen@web.de


 

Sprache

Die Mitglieder dieser Gruppe geben einen kostenlosen Sprachkurs in der Realschule Börger.

Sprecherin
Barbara Harden
05953/9487950
Barbara_harden@t-online.de


 

Mobilität

Die Mitglieder dieser Gruppe organisieren Fahrdienste auf Anfrage/bei Bedarf.

Sprecherin
Marjo Hermanns
05953/9487772
marjo.hermanns@bib-hh.de


 

Sport, Begegnung, Freizeit

Die Mitglieder dieser Gruppe bieten Möglichkeiten zur sozialen Integration durch Sport und andere Freizeitangebote an.

Sprecherin
Miriam Gertken
0175/8620636
miri.gertken@web.de

Kommentare sind geschlossen.